Maremma Wine and Food

  • Aumenta dimensione caratteri
  • Dimensione caratteri predefinita
  • Diminuisci dimensione caratteri
Errore
  • Simplepie detected an error for the calendar maremmawine%40gmail.com. Please run the compatibility utility.
    The following Simplepie error occurred:
    A feed could not be found at http://www.google.com/calendar/feeds/maremmawine%40gmail.com/public/full?futureevents=true&sortorder=ascending&orderby=starttime&singleevents=true&hl=it-IT&max-results=5
  • Simplepie detected an error. Please run the compatibility utility.
Home

Chef`s Cup 2009 in Alta Badia

E-mail Stampa PDF
Mit Spitzenköchen und deutschen Schauspielern auf der Piste und mit Gourmets zu Tisch
Die deutschen Schauspieler Michael Mendel, Max Tidoff und Steffen Wink lassen sich die Veranstaltung nicht entgehen.

Die Meisterwerke europäischer Starköche, eine kulinarische Reise durch die Toskana, ein unterhaltsames Skirennen mit prominenten Teilnehmern auf der berühmten Weltcup-Piste Gran Risa und als Krönung eine grandiose Benefiz-Gala. Die vierte Ausgabe des Chef`s Cup in Alta Badia bietet vom 18. bis 20. Januar viele verführerische Höhepunkte.

So viele Sterne sind selbst in Alta Badia höchst ungewöhnlich. Das malerische Dolomitental, bekannt für seine einzigartige Dichte an Toprestaurants mit Michelinsternen, ist vom 18. bis 20. Januar Schauplatz des berühmten Chef`s Cup Südtirol. Der kulinarische Spitzenevent, eine Idee des einheimischen Starkochs Norbert Niederkofler vom Zweisterne-Restaurant St. Hubertus in St. Kassian, lockt in diesem Jahr nicht nur mit einem höchst attraktiven Programm und außergewöhnlichen Gästen und Teilnehmern. Neu ist 2009, dass ein Großteil des spektakulären Programms auch der Öffentlichkeit zugänglich ist.
Die Veranstaltung startet am Abend des 18. Januars mit einem raffinierten Menü im Relais & Chateaux Hotel Rosa Alpina, das die Küchenchefs der drei Sterne-Restaurants in Alta Badia gestalten. Und das sind neben dem Relais & Chateaux Hotel Rosa Alpina in St. Kassian noch La Stüa de Michil im Hotel La Perla in Corvara und das La Siriola im Hotel Ciasa Salares in St. Kassian. Am nächsten Morgen startet dann das Skirennen auf der Gran Risa Piste in La Villa, wo vor wenigen Wochen noch die weltbesten Riesenslalom-Läufer unterwegs waren. Allerdings wird die Kurssetzung für die Köche und Liebhaber der feinen Gastronomie deutlich entspannter sein. Es geht ja auch nicht um Hunderstelsekunden sondern um gutes Essen und gute Unterhaltung. Deshalb steht beim Rennen auch der Spaß ganz im Vordergrund. Ein Muss ist die anschließende Pasta Party im Zielbereich. Ein unvergessliches Erlebnis ganz anderer Art wird das Menü, das abends auf der Skihütte im Club Moritzino auf 2100 m Höhe serviert wird. Pure Winterromantik für Gourmets mit einem exklusiven Querschnitt der Küche und der Weine der Maremma in der südlichen Toskana. Höhepunkt des letzten Tages wird das große Gala Dinner im Relais & Chateaux Hotel Rosa Alpina, bei dem eine Auswahl absoluter europäischer Topköche zusammen arbeiten werden. Zum Beispiel der deutsche Drei Sterne Koch Klaus Erfort, Valeria Piccini und Giovanni d`Amato aus Italien, Jean-André Charial aus Frankreich sowie Norbert Niederkofler aus Alta Badia mit zwei Sternen. Der Erlös des Gala Dinners geht an die Costa Family Foundation, die damit hilfsbedürftige Kinder aus Tibet unterstützt.


Neu in diesem Jahr:

Am Chef`s Cup kann jeder interessierte Feinschmecker teilnehmen


Erstmals bietet der Chef`s Cup die Möglichkeit, dass neben den geladenen Gästen auch interessierte Liebhaber der guten Küche teilnehmen können. Sowohl beim Skirennen am Montag vormittag, beim Menü auf der Skihütte am Montagabend als auch beim großen Gala Dinner gibt es freie Plätze für interessiertes Publikum. Wie kaum ein anderes Skigebiet in den Alpen steht Alta Badia für die Kombination aus exzellenten Wintersportangeboten mit bis zu 500 Pistenkilometern und purem Genussurlaub. Topgastronomie und erstklassige Hotels inmitten der spektakulären Dolomitenlandschaft, dazu die traditionelle ladinische Bergbauernkultur mit malerischen alten Höfen. Aus gutem Grund wurde Alta Badia von der Fachpresse zum besten Skigebiets Italien gewählt und erhielt erst vor wenigen Wochen vom bedeutenden Touring Club Italiano den Titel des Skigebiets Nummer Eins in den Alpen.


Weitere Infos:
Tourismusverband Alta Badia
Tel. +39.0471.847864
www.altabadia.org

http://www.sued-tirol.it/archives/2009/01/12/Chefs-Cup-2009-in-Alta-Badia.html
Commenti
Cerca RSS
Solo gli utenti registrati possono inviare commenti!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 

Ultimi commenti

no comments